Freiwillige Feuerwehr - Zug 6

FW-Fahrzeuge 2008 Der Einsatzbereich des Zuges 6 deckt den gesamten Soester Norden ab.
Er setzt sich aus den Ortsteilen Hattrop, Hattropholsen, Meckingsen, Katrop, Lühringsen und Thöningsen zusammen. Der Einsatzbereich ist im Osten begrenzt durch das Gemeindegebiet der Gemeinde Bad Sassendorf, im Süden grenzt er an den Einsatzbereich derLöschzüge Innenstadt an. Die westliche Begrenzung stellt die Gemeindegrenze zur Gemeinde Welver dar. Im Norden endet der Einsatzbereich an den Gemeindegrenzen Welver, Lippetal und Bad Sassendorf.


Das Einsatzgebiet des 6. Zuges ist durch große Flächen landwirtschaftlicher Nutzung mit den dazugehörigen Anwesen geprägt. Hier finden sich auch zahlreiche Einzelhöfe. Als besondere Objekte sind die Kindergärten in Hattrop, Meckingsen und Katrop zu nennen. Wichtige Verkehrsanbindungen wie die Bahnstrecke Soest-Hamm und die Bundesstraße B 475 sowie die Hammer Landstraße durchschneiden den Einsatzbereich.